Mini
Gschicht

Seit 2009 ist der 29-jährige Mundartrapper Raffi P aktiv und hat sich inzwischen als Produzent etabliert. Zu Beginn seiner Karriere trat er noch unter dem Namen “Face” sowie später gemeinsam mit Lieni als “Face u Lieni” auf. Schnell wurde jedoch klar, dass Raffis eigentliches Talent darin liegt, Musik zu produzieren. In einer Phase seines Lebens beschränkte er sich ausschließlich auf die Musik und widmete sich ganz dieser Passion. Die Songs gingen auch an die Öffentlichkeit und so waren es doch immer die emotionalen Songs, die bei ihm am meisten Erfolg hatten in seinem Freundeskreis - ohne viel Werbung dafür zu machen.

Schlussendlich nahm er nicht nur für sich selber Songs auf, sondern auch für andere Rapper und Sängerinnen. Ja - sogar für eine regionale Rockband nahm er ein Album auf. Dies hat er dank seiner Weiterbildung bei Hofa als Tontechniker mit Erfolg umsetzen können.

Es ist lange still gewesen zwischen Lieni und Raffi P, trotz der Freundschaft die sie verbindet. Die beiden haben sich musikalisch auseinandergelebt, bis sie sich 2019 wiedervereint haben.

 

In dieser Zeit entwickelte Raffi P zusammen mit Steve Kali sein musikalisches Talent und änderte dabei auch seinen Künstlernamen von "Face" zu "Raffi P". Das Album "Aurora" war ein großer Erfolg und die beiden wurden zum ersten Mal in verschiedenen Radios gespielt und eingeladen. Diverse Auftritte, wie am Openair Schwarzsee, zählten zu den Highlights.

Raffi P hat auch mit Italo-Rap-Künstler Stregatto zusammengearbeitet und das Album "Bilingue aber mit Stiu" selbst produziert. Die Beats erinnern an die 80er Jahre, während Raffis einzigartiger Sound etwas ganz Neues ist. Besonders hervorzuheben ist, dass Raffi hier auf Schweizerdeutsch rappt und Stregatto auf Italienisch - es funktionierte fantastisch!

Es gibt zahlreiche weitere Zusammenarbeiten, die man erwähnen könnte, aber dann würde diese Liste unglaublich lang werden. Schlussendlich geht es doch nur um die Musik und ob man sie fühlt.

2019 bekam Raffi einen Anruf von Lieni mit der Bitte, sein Debütalbum "Wäg" bei ihm aufzunehmen. So fanden sich die beiden wieder im Studio zusammen und arbeiteten auch an ihrem gemeinsamen Album "Schwärelos", welches Raffi produziert hatte. Dieses Album erfüllt den Kindheitstraum der beiden und ist nun endlich offiziell angekündigt.

Raffi möchte sich in Zukunft mehr auf das Produzieren konzentrieren und im Hintergrund arbeiten.

Das "DreamTeam" Lieni & Raffi P wird es also weiterhin geben, allerdings eventuell in einer anderen Konstellation.

 

JPT_9635 Kopie 2.jpg

RAFFI P

RaffiP_Blk.png